Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Amazon Lumberyard Engine

  1. #11
    Erfahrener User
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    222

    Standard

    Alles sehr merkwürdig. Amazon lizensiert für ein großen Millionenbetrag die Cryengine und verschenkt sie dann. Die Handlungsweise von Amazon verstehe ich schon, aber die Zukunft von Crytek im Engine-Bereich ist mir rätselhaft. Das wird ja alles mit dem Segen von Crytek passieren, nachvollziehen kann ich das aber nicht.

  2. #12
    Professional
    Registriert seit
    18.11.2008
    Beiträge
    3.452

    Standard

    @hyper.an

    Du kannst dedizierte Server nur nutzen, wenn sie von AWS bereitgestellt werden. Ausser du hast server bei dir zu hause physikalisch stehen.
    Das ist deren Geschäftsmodell, sie spekulieren darauf, dass du ihre Services benutzt.

  3. #13
    Semi Pro
    PotW Gewinner: 3
    Avatar von ReVan1199
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Zitat Zitat von Pixelschubser Beitrag anzeigen
    Die Handlungsweise von Amazon verstehe ich schon, aber die Zukunft von Crytek im Engine-Bereich ist mir rätselhaft.
    Laut einigen Quellen soll Crytek auf der GDC etwas interessantes zeigen was auch im Zusammenhang mit der Amazon-Engine steht. Vielleicht gibt es wieder ein neues Lizenz-Modell für Indieentwickler oder co^^ Ich hoffe nur, es hat weniger mit dem VR-Zeug zu tun.

  4. #14
    Erfahrener User
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    222

    Standard

    Crytek sucht Personal für die Cryengine.
    We're Hiring: Join the CRYENGINE Team!

  5. #15
    Semi Pro Avatar von Maccake
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    795

    Standard

    Wenn Amazon das jetzt vernünftig macht sehe ich 0 Zukunft für Crytek auf dem Engine Markt. Außer, sie kommen wieder mit etwas sehr inovativen, z.B. nur auf den PC Markt und VR zugeschnittenen. Auf jeden Fall ist der Einzige Ausweg für Crytek sich einzunischen, falls Amazon jetzt mehr Ressourcen in die Weiterentwicklung der Engine steckt als Crytek. Ich denke Crytek musste dem Deal zustimmen, weil das eventuell die einzige Rettung der Firma war, nachdem sie ja mehrmals kurz vor dem Aus standen und Mitarbeiter nicht bezahlt oder entlassen haben.

    Klar ist das irgendwie bedenklich, dass Amazon die Engine auf den ersten Blick "verschenkt". So wie Amazon hier handelt können es auch nur so riesige Firmen. Da geht es erst mal nicht darum, Geld zu verdienen sondern möglichst viele Nutzer an die eigenen Services zu binden. Ob das auf lange Sicht gut oder schlect ist, wird sich noch herausstellen. Fakt ist, dass das Lizensmodell mehr als Fair ist.
    Auch die AWS Services von Amazon, über die man die Gameserver laufen lassen muss, wenn man keine eigenen bereitstellen kann, haben eine sehr gute Bezahlstruktur und geringe Einstiegskosten. Die kosten skalieren da sehr schön mit der Anzahl der Nutzer, was für Indie Entwickler das Paket (zumindest theoretisch) perfekt macht: Kostenlose Engine, dann zunächst sehr geringe Kosten für die Infrastruktur, die auch gering bleiben, falls das Game floppt. Sollte das Spiel dann plötzlich zum viralen Hit werden, ist das auch kein Problem weil man mit den AWS Services gleich eine automatisch skalierende Infrastruktur hat, die auch mit plötzlichen Anstiegen der Serverlasten klar kommen sollte.

    Edit: Video Tutorials auf dem Amazon GameDev Youtube Kanal:
    https://www.youtube.com/channel/UCIp...nIrUQ/featured
    Geändert von Maccake (11.02.2016 um 18:23 Uhr)

  6. #16
    Semi Pro
    PotW Gewinner: 3
    Avatar von ReVan1199
    Registriert seit
    02.07.2009
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Es gibt nun ein erstes Statement:
    CRYENGINE | Update on Lumberyard and our GDC Plans!

    Zitat Zitat von Cry-Angela{Community Manager}

    Amazon released a new game engine called Lumberyard this week. We at Crytek have quietly been providing many of the core features of this engine to them. The result: some of the awesome tools we have in CRYENGINE you will be able to see in Lumberyard as well.
    Until now we haven’t been able to publicly talk about this relationship. But now that Lumberyard has been released, we can assure you that it is in fact a compelling offering (because it is based on CRYENGINE!) and has many of the CRYENGINE legacy features you’ve come to know and love, such as Global Illumination, Flow Graph, and PBR.

    We here at Crytek are on our own path. And as always, the team that has pioneered the advanced features of CRYENGINE is continuing to work on improvements, new features and services to further enable developers of all stripes—from indies to AAA—to be successful with their projects. We have a lot of news ourselves which we hope to share with you around GDC. Stay tuned!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •