Crytek-HQ.com

[Aurora-Mod] Community Update #2


Greetings Community,

Dies ist ein offizieller Status Bericht der Aurora Modifikation. Zuerst möchten wir gerne über unser Aurora Mod - Team sprechen. In den letzten Monaten wuchs unser Team und so arbeiten im Moment ungefähr 20 Entwickler an der Mod. Eine große Änderung, die wir euch mitteilen wollen, ist, dass wir einen neuen Teamnamen haben. Unser Entwicklerteam sollte sich einen neuen Name ausdenken und so entschieden wir uns für: Shock Illusions Studios

Wir hoffen, dass euch der neue Name gefällt! Nun aber zur MOD... Heute möchten wir euch folgende Sachen näher bringen:

• OICW
• AS 45
• USP
• AR512
• AP 100

- HUD
- Ingamescreens Vehicles

• Shuttle
• And last but not least: the Walker

Der MOD: Wir arbeiten immernoch gleichzeitig am SP und MP Teil. In unserem Team greift alles Ineinander. Wir testen gerade Veränderungen im Multiplayer Part gerade auf unserem Mod Server. Wir wissen, ihr hättet jetzt gerne Ingame Videos vom Multiplayer. Aber wir müssen leider sagen, tut uns leid, geht noch nicht.


Related Links:
- Forumbeitrag @ Crysis-HQ.com
- Aurora MOD Homepage
- Deutsche News als PDF
- Englische News als PDF Kommen wir nun zu den Waffen im Mod:

Die Waffen:

OICW:
Die OICW (Objective Individual Combat Weapon) ist eine Waffe, die den gewöhnlichen Fußsoldaten wieder zu einem Ernst zu nehmenden Gegner macht.

Die OICW kann sowohl Hochgeschwindigkeits-Projektile als auch HE/PA- Granaten abfeuern.

Zusätzlich kann ein Fire Control Copmuter (FCC) angebaut werden. Dieser speziell für die OICW entwickelte Computer lenkt die Granaten in das vorher anvisierte Ziel.


AS54:
Die AS 54 ist die Weiterentwicklung der AS 50. Diese neuartige Waffe ist trotz ähnlichem Aussehens zum Vorgänger diesem und allen andere Scharfschützengewehren weit überlegen. Die AS 54 basiert auf dem Prinzip der Railgun Technologie, welche bisher nur im Weltraum zum Einsatz kam. Geschosse die auf diese weise beschleunigt werden wären so schnell das die durch die Reibung mit der Luft kurz nach Austritt aus der Waffenmündung verglühen würden. Die neuartigen Projektile der AS 54 halten dieser Hitze stand und erreichen somit Geschwindigkeiten die auch nach mehreren Kilometern absolut tödlich sind und sogar Fahrzeuge oder leicht gepanzerte Fahrzeuge außer Gefecht setzen können.


USP:
Wie auch der Vorgänger, die USP Match von 1989, besteht die moderne USP aus hochstabilen Polymeren. Dennoch sind beide Waffen trotz ähnlichen Aussehens grundverschieden: Statt der gewöhnlichen Projektile feuert sie hochenergetische Laserstrahlen. Lediglich das Nanozellengewebe der Nanosuit kann die Energie dieser Strahlen teilweise absorbieren, alle anderen Materialien verdampfen beim Kontakt mit diesen Strahlen. Das Magazin enthält nun hocheffektive Brennstoffzellen die innerhalb von 1ms genügend Energie für einen Strahl erzeugen können. Trotzdem muss das Magazin nach 12 Schüssen gewechselt werden, da die Zellen aufgebraucht sind. Diente der Match Zusatz beim alten Model noch als Ausgleichsgewicht, so bündelt er nun den Laser für höchste Präzision.


AR512:
Die AR512 ist ein Sturmgewehr der nächsten Generation welches von der US Armee und den Nato Streitkräften verwendet wird

Es ist die Perfekte Nahkampfwaffe. Es ist leicht, hat kaum Rückstoß und eine hohe Feuerrate.

Diese Waffe verwendet kaum elektrische Systeme welche durch Elektro-Magnetische Felder ausgeschaltet werden könnten. Somit gibt es keine effektive Möglichkeit diese Waffe zu stoppen.


AP 100:
Die Assault Pistole setzt im Gegensatz zur USP auf keine Technologischen Neuheiten sondern auf leichte Handhabung und eine hohe Feuerkraft. Dank einem neuen Rückstoß-Dämpfungsmechanismus kann der Schütze die Waffe sogar bei Feuerstößen völlig ruhighalten. Die Mannbrechende Munition ist inzwischen zwingen notwendig für Waffen geworden, um auf den modernen Schlachtfeldern gegen die Nanosuits bestehen zu können.


Das HUD:
Wir haben die erste Pre-Alpha Version HUD entwickelt. Dieser ist jedoch noch nicht ingame, da wir noch auf eine Antwort von Scaleform warten.Dieses SDK benötigen wir für das HUD. Diese Bilder haben wir provisorisch mit Photoshop bearbeitet.

Dann hier 2 Screens vom Walker und Shuttle ingame in Action.


Außerdem haben wir als kleines Schmankerl ein paar WIP map Screens:


Wir hoffen euch hat unser mehr oder weniger großes Update gefallen und wir hoffen auf viel Feedback.

Achja: Wir sind zwar schon einige, aber wir brauchen unbedingt noch midestens einen exzellenten Animator und einen sehr guten Programmierer.

Viele Grüße Shock Illusions Studios

Website Copyright © by 4thDimension Networking ®

Top Desktop version