Crytek-HQ.com

CryRecon: Nanowarrior



Im Jahr 2010 übt die aufsteigende Großmacht Nord Korea einen starken Druck auf die Regierungen der Weltmächte aus. 4 Jahre intensiver politischer Verhandlungen über die Abrüstung der Atomraketen Nord Korea´s sind gescheitert und hinterlassen eine angespannte Situation.

Als Reaktion auf diese Ereignisse wird eine Koalition der Großmächte ins Leben gerufen um der Bedrohung durch Nord Korea entgegen zu wirken, Mitglieder in dieser Allianz sind die USA, Russland, China, Japan und Süd Korea. Während nun große US-Truppenverbände in Süd Korea nah Seoul in Stellung gehen, infiltrieren Truppen der Allianz wichtige Nuklearanlagen um nach Anzeichen von Atomwaffenproduktion zu suchen.

Nord Korea´s Diktator Kim Jong-il fordert daraufhin in einem Interview den Abzug aller Truppen der Koalition aus Nord Korea und der Grenze und droht mit einem Angriff, sollten seine Bedingungen nicht erfüllt werden.

3 Tage nach diesen Drohungen werden alle Truppenlager in und außerhalb von Nord Korea von einer gewaltigen Armee angegriffen und vernichtet.

Im Angesicht dieser schlagartigen Eskalation der Situation haben die Koalitionsmächte keine andere Wahl als selber mit militärischer Kraft zu kontern. Es ist der Beginn eines Krieges mit unvorhersehbaren Auswirkungen für die ganze Welt.

ÜBERSICHT
Der Spieler übernimmt die Kontrolle über einen jungen Jake Dunn (besser bekannt als Nomad) während seiner Karriere bei den US Delta Forces. Während seines Einsatzes im Nord-Korea-Konflikt hat das Kommando über ein Recon-Assault Squad, eine Elitetruppe die hauptsächlich zur Aufklärung, aber auch als Spezialeinheit in besonders heiklen Kampfsituationen eingesetzt wird.

Mit erweiterten Squadfunktionen, taktischen Unterstützungsmaßnahmen inklusive schwere Luftunterstützung duch Kampfhelikopter, Bomberangriffen, Supply Drops für Waffen/Munition sowie Vehicle Drops werdet ihr alle Optionen haben um eine Mission leise und unerkannt abzuschließen... oder eine Schneise totaler Verwüstung zu hinterlassen.

Ein auf Punkten basierendes System belohnt den Spieler für das Abschließen von Nebenmissionen und gibt ihm so die Möglichkeit sich Waffenupgrades, mehr und bessere Ausrüstung und sogar Luftunterstützung freizuschalten. Außerdem wird eine Storyline mit verschiedenen Enden und dynamischem Verlauf den Spieler intensiv in die Rolle des Jake Dunn eintauchen lassen und wird sowohl taktisches als auch fesselndes Gameplay bieten.

GAMEPLAY FEATURES
Das Funktionen des Squadsystems in CryRecon - Nanowarrior werden es dem Spieler ermöglichen sein Team und das Schlachtfeld in Echtzeit zu kontollieren. (Basiered auf dem "LandWarrior" System des US Militärs.)

Weitere Features:
- Brandneue Waffen, inklusive zukünftiger Waffensysteme.
- Sowohl in 3rd als auch 1st Person Sicht spielbar.
- Unterdrückungsfeuer auf Gebiet oder Personen.
- Squadoptionen Folgen/Gebiet Sichern/Flankieren.
- Zugriff auf die Helmkameras des Squads möglich.
- "Recon" Modus - Bessere Feinderkennung, weniger Feuerkraft.
- Neue Vertonung der Squadmitglieder.
- Durch Squadmitglied gesichtete Gegner werden auf der Minimap angezeigt.
- Feindmarkierungen - Gegner und Verbündete Einheiten im Sichtfeld werden markiert.
- Luftangriffe können in Echtzeit angefordert werden - Neues Zielsystem.
- Waffen/Munitions Supply und Vehicle Drops in Echtzeit.
- Unterstützung durch Helikopter in Echtzeit.
- UAV Scannerdohne in Echtzeit.
- Eigene Skins/Eigene Charaktere/etc.
- Neue Waffencodes für mehr Realismus.
- Komplett neue KI für mehr Realismus und erhöhten Schwierigkeitsgrad.

- Taktische Squadformationen und Teammanöver, zum Beispiel zum effizienten "Säubern" eines Raumes.

- Ein auf Punkten basierendes Belohnungssystem für das Freischalten von Waffen, Unterstützung, Ausrüstung und mehr.

- Dynamische Storyline mit variierendem Ende, die von dem Erfolg des Spielers bei der Missionserfüllung und den Nebenmissionen abhängt.



Update 29.10.2008:



Related Links:
- Forumbeitrag @ Crysis-HQ.com
- CryReacon Homepage

Website Copyright © by 4thDimension Networking ®

Top Desktop version