Crytek-HQ.com

Wie man ein Eis-Level erstellt

Wie man ein Eis-Level erstellt
Original (english) von Crytek, übersetzt und überarbeitet von WarpSpeed.


Übersicht
Das folgende Tutorial zeigt euch wie man ein Eis-Level erstellt.

Du kannst auch einfach die „ice.cry“ Datei des Original Levels nutzen um dein Level darauf aufzubauen. Auf diese Weise musst du nicht alle gefrorenen Materialien und Einstellungen importieren.


Das richtige Licht für die Eis-Szene auswählen
Importiert die „Time of day“ (ToD) Einstellungen (Download @ Crysis-HQ.com) oder nutzt die Einstellungen wie in den folgenden Screenshots dargestellt:



Auf diese Weise erhalten wir eine gute Grundbeleuchtung.


Gefrorene Vegetation erstellen
In den [Vegetation] Einstellungen den Wert [Layer Frozen] auf [True] setzen:




Gefrorene Objekte
Wähle ein [Object] oder [Prefab] aus und setze den Wert [Frozen] auf [True].




Gefrorene Strassen zufügen
Nun weisen wir der Strasse eines der gefrorenen Materialien zu. Zum Beispiel: materials/terrain/roads/road_concrete_with_stripes_frozen.mtl




Gefrorene Boden-Materialien auswählen
Importiert folgende „Terrain Layers“ Datei: Download @ Crysis-HQ.com



Nun hast du ein paar Grundfarben und Materialien die du auf deine Landschaft auftragen kannst.


Du kannst sie auch manuell erstellen. Die Materialien dafür befinden sich im „ _frozen materials“ Ordner innerhalb des „materials/terrain“ Verzeichnises.



Oder im „materials/terrain/frozen“ Verzeichnis:




Schneepartikel zufügen
Fügt einen „Partikeleffekt“ in euer Level ein. Bei [ParticleEffect] tragt ihr [snow.snow.heavy_snow_sheets] ein. Der Wert [CountScale] legt die Anzahl der Schneeflocken fest.




Frostige Soundkulisse zufügen
Fügt via „Drag&Drop“ ein [AmbientVolume] Objekt (Entity) in euer Level ein und tragt bei [name property] folgendes ein:

Sounds/environment:amb_natural_no_battle:amb_ice_hill




Erstellt nun ein [Shape] und verknüpft dieses mit dem [AmbientVolume] Objekt (Entity). Klickt dazu auf den [PICK] Button innerhalb der [Shape] Parameter und anschließend auf das zuvor erstellte [AmbientVolume] Objekt (Entity).




Ergebnis
Hast du alle Schritte korrekt befolgt, solltest du ein schönes Eis-Level bzw. eine Eis-Umgebung sehen:


Dieses Tutorial ist die Deutsche Übersetzung des offiziellen SandBox2 Tutorials von Crytek (mit freundlicher Genehmigung). Dies ist keine offizielle Übersetzung von Crytek sondern von Crysis-HQ (WarpSpeed). Crytek übernimmt keine Gewähr/Haftung für diese Übersetzung.

Website Copyright © by 4thDimension Networking ®

Top Desktop version