Crytek-HQ.com

Eine Landschaft erstellen (Basics)

Eine Landschaft erstellen
Das erstellen einer Landschaft mit Bergen, Flüssen, Strand, usw. ist die Grundlage für jede Karte.


Beginnen wir mit einem neu gestarteten Editor und rufen den Menüpunkt [File] -> [New] auf.

Hier können wir der Karte einen schönen Namen verpassen, aber bitte kurz und aussagekräftig, da dieser Name gleichzeitig das Verzeichnis und der Dateiname der Karte sein wird. Die anderen Voreinstellungen belassen wir, außer die [Heightmap Resolution] senken wir auf 1024x1024 (Meters Per Unit = 2). Das sollte zum Üben mehr als reichen!

Mit einem Klick auf [Ok] sollte der Editor nach einem kurzen Augenblick eine fast leere Karte zeigen, die nur Wasser und Himmel beinhaltet.


Um nun eine Landschaft zu erschaffen, klickt im Menüpunkt [Terrain] auf [Edit Terrain].



Folgendes Fenster erscheint…


Hier werden wir ein zufällig generierte Karte erstellen. Dazu klicken wir auf und belassen die Voreinstellungen. Mit einem Klick auf [Ok] sollten nun einige schwarze Flecken auf dem Wasserbild sein. Dies stellt im Groben schon die Landschaft dar. Dunkle Stellen liegen tief (Wassernähe), helle Stellen sind hoch (Bergspitzen).




Wem das Aussehen noch nicht gefallen sollte, oder zuviele kleine Inseln hat, kann den Schritt nochmal wiederholen und auf ein besseres Ergebnis hoffen. Oder mit den Kreisen in der Menüleiste selbst ein wenig experimentieren. Je länger man auf einer Stelle „rummalt“, desto höher wird diese Stelle.


Unter dem Menüpunkt [Modify] findet ihr ein paar nützliche Tools/Optionen.


Um die Landschaft ein wenig zu glätten, sollten wir ein- oder zweimal drücken. Wir werden nun das Terrain-Fenster mit [Ok] verlassen. Wir stellen fest, dass im 'Hauptfenster' mit dem Wasser und den Wolken nun auch rote Gebilde zu erkennen sind. Um uns in diesem 'Hauptfester' fortzubewegen, können wir die Cursor-Tasten benutzen (vor, zurück, seitwärts links und rechts).



Die Blickrichtung ändern wir mit [gedrückter rechter Maustaste] in diesem Fenster. Der Luxus eines Scrollrades wird mit schnellem Vor und Zurück belohnt. Tutorial von "WarpSpeed".

Website Copyright © by 4thDimension Networking ®

Top Desktop version