Crytek-HQ.com

Einen Wald erstellen

Dieses Tutorial setzt erweiterte Kentnisse mit dem SB2-Editor vorraus.


Layer erstellen
Um einen passenden Layer für unseren Wald zu erstellen gehen wir in den [Terrain Layers Editor] und erstellen uns einen neuen Layer den wir "Waldboden" nennen. Dann gehen wir unter [Load Texture] und nehmen die Textur "forest_ground_branches.dds". Um den Layer fertigzustellen fügen wir noch einen "Surface Type" hinzu. Und zwar sollte der das Material "forest_stones_dry_leaves_brown" haben. (bzw. ich habe mich dafür entschieden.)




Terrain vorbereiten
Da ein Wald nicht auf dem Meeresboden wächst müssen wir uns ein geeignetes Plätzchen "erschaffen".

Dazu nutzen wir die Funktion "Flatten" [Rollupbar -> Modify] und setzen die Höhe knapp über dem Meeresspiegel an.




So, nun sieht das ganze aber etwas zu flach aus. Also setzen wir bei [Enable Noise] einen Haken und gehen nochmal mit einem oder zwei Klicks drüber.




Vegetation zusammentragen
Jetzt müssen wir das suchen was einen Wald ausmacht, die Vegetation.

Also erstellen wir uns eine neue Vegetationsgruppe und nennen diesen Jungle oder Wald.




Zuerst suchen wir uns die großen Bäume zusammen. Unter "jungle_tree_large" werden wir schon mal gut bedient. Dort wählen wir nun 2-3 große, 2 mittlere und 1-2 kleine verschiedene Bäume aus.

Als nächstes gehen wir unter "jungle_tree_thin" und nehmen uns dort auch ein paar Bäume raus, es können ruhig 5-6 verschiedene sein. Unter "twisted_trees" nehmen wir uns außerdem noch folgendes : "twisted_tree_dead_small_a" +b und "twisted_tree_ground_a"




Als nächstes sind die Büsche dran. Dort nehmen wir uns bei "junglebush", "roundleafbush", "groundfernbush" von jeder Größe etwas.


Als letztes nehmen wir noch unter "ground plants" "forest_ground_patch_4m" damit der Waldboden nicht so leer ist.



Wald setzen
Jetzt muss nur noch die Dichte (Density) der einzelnen Vegetationsgruppen (Bäume, Büsche...) aufeinander abgestimmt werden und wir können drauflos malen. (Schatten usw. nicht vergessen zu aktivieren)



Jeder kann seinen Wald natürlich so dicht machen wie er will, aber diese Beispieleinstellungen sind weder zu dicht noch zu offen.

Density:
"jungle_tree_large_big_*" --> 22
"jungle_tree_large_med_*"--> 17
"jungle_tree_large_small_*"
"jungle_tree_thin_*" --> 17
"junglebush_*" --> 12.5
"round_leaf_bush_*" -->15
"twisted_tree_dead_*" --> 20
"twisted_tree_ground_a" --> 32
"forest_ground_patch_4m" --> 10


Beachte:
Die Vegetation aus der Gruppe "groundfernbush" wird nicht mitgemalt. Sie muss einzeln gesetzt werden... mit gedrückter Shift-Taste.


Das Ergebnis sollte dann so ungefähr aussehen:




Wer doch lieber einen noch "offeneren" Wald will, nutzt folgende Density-Einstellungen (Rest bleibt gleich):

"jungle_tree_large_big_*" --> 15
"jungle_tree_large_med_*" --> 25
"jungle_tree_large_small_*" --> 25
"jungle_tree_thin_*" --> 28
"junglebush_*" --> 20
"round_leaf_bush_*" -->20

Tutorial von "OwNaGe".

Website Copyright © by 4thDimension Networking ®

Top Desktop version