Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: Command & Conquer + Cryengine

  1. #11
    Moderator Avatar von LKrieger
    Registriert seit
    17.02.2007
    Ort
    Maro
    Beiträge
    4.114

    Standard

    OK - wie ich das sehe...
    Bisher haben wir in jedem Fall fähige Map-Designer und wohl auch erstmal ausreichend Modeller. In der Arbeit hab ich schonmal kurz hier reingesehen. Was uns fehlt und das haben meine beiden Überposter schon geschrieben, sind die Programmierer. Ich bin besten Falles auf dem Weg in einem Jahr einer zu werden, damit dienen kann ich jedoch noch nicht! Sowas wird man aber auch nicht von Heute auf Morgen. Wir brauchen wirklich nicht nur einen sondern einige Top Leute. Für einen reinen Prototyp, den man auf Kickstarter präsentieren kann (sollten wir diesen Weg gehen) werden auch weniger reichen, aber die Hauptarbeit liegt meines Erachtens in der Programmierung und Definition von Einheiten. Sieht man ja wenn man sich die .ini Dateien mal in Zero Hour zu Gemüte führt. Was man im Sandkasten nicht direkt ändern kann muss dann eben in den .xml Dateien in der CE ändern. Habe mich da selbst noch nicht so befasst, aber wenn das nur ein Bruchteil von dem ist, was man in den Inis findet (und es wird wohl wesentlich mehr sein!), kommt man da alleine niemals klar! Vorallem nicht bei einem Projekt wie einem neuen Generals. Es wird z.b. derart viele Panzerklassen geben, Waffentypen (panzerbrechend, Kugeln, Explosion, Elektrik, Feuer, etc.) das muss ja alles verschiedene Auswirkungen auf Infanteristen oder Panzer oder Jets... haben. Ich habe auch schon eine gute Idee wie wir all das unter einem Hut bekommen können. Möglicherweise springt auch etwas (oder gar mehr) durch Kichstarter heraus... Was ich aber eigentlich damit sagen will ist. Wir brauchen Leute!

    Ich habe mal Hamers in Skype angeschrieben. Er war damals FG Experte und soweit ich noch weis kannte er sich mit C++ bestens aus. Hört euch doch mal um, wer mit Scripte und sowas sehr gut klar kommt. Desweiteren spiele ich mit dem Gedanken, ob ich diese Jungs mal anchreiben und einladen soll: Cry Engine 3 - Chinese Command Center image - Project Raptor: The Foxtrot Code mod for C&C Generals: Zero Hour - Mod DB
    Das war das besagte Projekt, welches schon einmal die Runde gemacht hat. Die haben mit Sicherheit auch schon einiges umgesetzt und können von technischen Schwierigkeiten, welche sie vielleicht selbst hatten, berichten.

    Also Chenjung, wie schon im Startpost geschrieben, ist die Lumberjard als Pendant der Cryengine die einzige sinnvolle Alternative (bezüglich der lizenzfreien Arbeit daran). Mit dem Gedanken der UE oder der Unity habe ich auch schon gespielt, jedoch habe ich in diesen Engines absolut null Erfahrung!

    Und Warpi, wir müssen tatsächlich erst einmal das Laufen lernen! Da es Script technisch bei mir aktuell schon scheitert, um überhaupt eine Art Topansicht zu Stande zu bekommen, brauchen wir Leute die einen Plan mit der CE oder einer anderen Engine haben um soetwas überhaupt zu realisieren.

    EDIT:
    Ich habe bisher noch gar nicht geschrieben, was ich mir überhaupt unter diesem neuen C&C vorstelle. Wenn ich auf die vielen Jahre C&C zurückblicke, muss ich immer wieder feststellen, das mir die alten Teile immer noch am besten gefallen haben. Gehasst habe ich tatsächlich den vierten und letzten Teil der Tiberium Saga. Eine Einheit, welche die Basis sein soll, mit jener man nur Einheiten baut - was soll das sein??? Von der Geschichte und von den Einheiten war ich mit den alten Tibierum teilen auf voller Länge. Da hat die Chemie bis auf einige Wenige Punkte einfach nur gestimmt (und da kommt auch das beste Feedback von vielen anderen Usern). Unterm Strich bin ich zum Entschluss gekommen, das mir Generals/Generäle am besten gefallen hat. Eben weil der Unterhaltungs und Wiederspielwert am Größten war. Ich wünsche mir daher ein Spiel bei dem man eine gigantische Basis ausbauen, eine riesige Streitmacht zusammenstellen und auch soweit man dafür vorgesorgt hat unbegrenzt Rohstoffe hat (Abwurfzonen - USW bsp...). Sollte es soweit kommen, müssen wir Intern über eine Art Kombination aus dem Besten nachdenken! Viele Vorstellungen dazu habe ich bereits!

    Grüße LK
    Geändert von LKrieger (09.03.2016 um 21:33 Uhr)

  2. #12
    Semi Pro Avatar von befubo
    Registriert seit
    24.07.2008
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    801

    Standard

    Was ihr sicher abklären müsst sind rechtliche Fragen. Das eine wäre, wenn ihr einfach ein an C&C angelehntes Spiel machen wollt. Wenn ihr aber tatsächlich ein C&C "nachbauen" wollt, würde ich mich sehr genau informieren, was die Markenrechte betrifft. Die zweite Frage, die sich daraus für mich stellt:
    Soll es wirklich ein C&C sein oder darf es auch etwas eigenes sein. Das Interessante an so einem Projekt wäre für mich eher Konzeptionelle und Storytechnische Fragen. Wenn man ein Spiel "nachbaut", schränkt man sich sehr in der Kreativität ein und die Leute vergleichen das Produkt mit dem Original.

    Wenn ich so ein Projekt aufziehen würde, hätte ich ein eigenes Spiel entworfen, welches mir auch in der Umsetzung (Technisch und Konzeptionell) Freiheiten gibt. Falls ihr also ein eigenes Produkt anstrebt, könnte ich sehr gerne mit Konzept, Storyboards etc. helfen. Grundsätzlich kenne ich mich in der neuen Cryengine absolut nicht aus, kann euch also im technischen Bereich keine Hilfe anbieten.
    Geändert von befubo (09.03.2016 um 23:48 Uhr)

  3. #13
    Professional Avatar von chenjung
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    In Hessen
    Beiträge
    3.866

    Standard

    @LKrieger, wohl wahr.
    Ich denke mir so, ein Meister bin ich bei weitem nicht. Ich meine, im Leveldesign kenne ich mich nur noobhaft aus ^^ in 3DSMax (für die Modelle) bin ich auch nur noob (sieht man ja bei meiner CryZ Map). Ob ich innerhalb eines Jahres alles lernen kann, ist auch fraglich. Klingt jetzt wohl nich so toll, aber man sollte es realistisch sehen.

    Dennoch kann man es schaffen. Man muss eben genau wissen, was man umsetzen will. Weitere hilfe von anderen Teams ist auch eine gute Idee. Und das Thema Recht (zu CuC) wie schon angemerkt muss auch noch geklärt werden. Also viel Arbeit, aber das sollte uns allen klar sein!

  4. #14
    Professional Avatar von Biggreuda
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.000

    Standard

    Von der Lizenz her würde ich auf keinen Fall direkt auf C&C aufbauen, sondern es höchstens überall als "Inspiration" erwähnen. Alles andere macht nur Probleme.
    Wenn man kommuniziert, dass man damit einen Ersatz für das (leider) gecancelte Generals 2 schaffen will, dann hat man mit Sicherheit schon einen dicken Bonus in diversen Communities.

    Um ein grobes Konzept aufzustellen, könnte man ja einfach beispielsweise ein (erst mal internes) Google Sheet erstellen und dort Ideen, Konzepte, Pläne und Ressourcen festhalten.
    ​​

  5. #15
    Administrator Avatar von warpspeed
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    RP, Germany
    Beiträge
    8.231

    Standard

    Das größte Problem wird wohl echt sein, einen guten und Langzeit-Motivierten Programmierer zu finden.

    Mal was anderes... ich hatte mal die Idee ein Adventure mit der CryENGINE (kann auch Lumberyard sein) zu realisieren. Also so im Monkey Island (Manic Mansion) Style... 3D von der Seite. Das wäre sicher einfacher zu machen aber okay, dass passt hier nicht wirklich hin. Wäre aber ein kleineres, einfacher realisierbares Projekt (für den Anfang).
    Greetings... WarpSpeed FORENREGELN/FORUMRULES
    INTEL CPU i7 3770K @ 4.5 GHz - 32 GB RAM (DDR3-1600) - Motherboard ASUS P8Z77 LE Plus - 1x GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11GB RAM - Soundblaster Z - 1500 Watt (Thermaltake Toughpower) Netzteil - MS Windows 10 Pro 64Bit - Monitor-1: Samsung Curved UHD TV KU6679 (43" 4k TV) / Monitor-2: ASUS PB287Q (28" 4k Flachbildschirm) - Logitech G810 Orion Spectrum (Tastatur) - Logitech G502 Proteus Core (Maus) - Logitech G25 (Lenkrad) - MS XBOX360 Gamepad

  6. #16
    Professional Avatar von chenjung
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    In Hessen
    Beiträge
    3.866

    Standard

    Fakt ist, wir sollten wie schon angemerkt, erstmal was kleines machen. Die Idee von Warpi ist gut, ebenso die Idee mit einer kleine Map (CuC Style).

    Wichtig wäre jetzt, dass wir uns einigen, was wir denn nun machen wollen, bezüglich Test.

    Fakt ist, es wird eine langjährige Sache, mit viel Arbeit und auch viel Aufwand.

    Wir sollten wohl eine Art Aufstellung machen, was wir nun als Test machen wollen.

    Was dabei zählt ist:

    - Test des Teams (arbeiten untereinander)
    - Programmieren (wichtiger Bestandteil)
    - Modelle (welche Software soll genommen werden? Blender / 3DSMax / Cinema 3D?)
    - Meetings der Teams? Skype / Whatsapp ?

    Das Thema Datenaustausch lässt sich ja schnell mit einem Server lösen (Cloud Style halt).

    Der größte und schwerste Punkt wird sein: die Motivation halten. Auch wenn wir erstmal nur ein Test machen, wird nicht alles sofort 100%ig richtig laufen denke ich.

    Wie seht ihr das?

  7. #17
    Professional Avatar von Biggreuda
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.000

    Standard

    Ich denke, dass hier noch ganz grundsätzliche Dinge geklärt werden müssten, bevor es wirklich los geht.
    Wie ist denn dein Stand der Dinge, @LKrieger? Hast du schon Kontakt zu weiteren Leuten aufnehmen können?

    Ich habe mir noch mal die Seite von dem anderen Projekt angesehen. Die haben ja anscheinend direkten Bezug zum original Generals gehabt, mit 1:1 Modellen aus der anderen Engine.
    So verlockend das auch ist, so sehe ich hier die bereits beschriebenen Lizenzprobleme.
    Ich habe gerade das Gefühl, dass hier jeder im Kopf bereits anfängt sein eigenes Süppchen zu kochen und immer konkretere Vorstellungen im Kopf hat.
    Mir geht es jedenfalls so
    Hier sollte man sich abstimmen und von Anfang an eine klare Linie entwickeln.
    Kann auf ein bestehendes Universum aufgebaut werden, oder muss etwas komplett neues aus dem Boden gestampft werden?
    Im Grunde hängt alles vom Team ab. Natürlich bietet sich die Lumberyard Engine erst mal an.
    Wenn jetzt aber 8 von 10 eventuell einsteigenden Entwicklern bessere Erfahrungen in der Unreal Engine oder Unity haben, dann empfiehlt sich halt ein Wechsel
    Genauso verhält es sich mit der Story. Wenn die Leute im Team alle nur Deutsch, Englisch und Russisch sprechen, dann sollte man eventuell darüber nachdenken, ob man die Geschichte nicht entsprechend modifiziert, so dass die Fraktionen entsprechend dargestellt werden können.
    So wie es bei mir aktuell aussieht, kann ich bei der Organisation bestimmt helfen.
    Als Entwickler bin ich es gewohnt auch den Projektmanagern immer wieder bei deren Job unter die Arme zu greifen.
    An Ideen habe ich sowieso eher zu viele als zu wenige
    ​​

  8. #18
    Co-Administrator Avatar von Kolga
    Registriert seit
    30.05.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.199

    Standard

    Eure Ideen sind wirklich alle super. Auch das mit dem C&C Spiel.

    Jedoch glaube ich das was kleines erstma zu Beginn einfacher wäre. kA Jump and Run oder nen mini Shooter oder sowas.
    greetings Kolga
    --> Lest bitte unsere FORENREGELN/FORUMRULES
    -> Ihr seid neu im Forum? Stellt euch doch der Community HIER vor!


  9. #19
    Administrator Avatar von warpspeed
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    RP, Germany
    Beiträge
    8.231

    Standard

    Nun, nach erscheinen der CryENGINE 5, sollten wir aber diese nutzen (anstatt der Lumberyard Engine) oder was meint ihr? Das sind wir Crytek "schuldig" .

    Man könnte zum erscheinen der neuen CE5 auch erstmal eine Art "Techdemo" erstellen. Daran könnte man schon die Teamfähigkeit testen... funktioniert die Planung, erste Schritte, usw...


    Ein 2,5D Sidescroller wäre auch was. Obwohl das sicher auch nicht mal so "nebenbei" machbar ist.
    Zitat Zitat von Kolga Beitrag anzeigen
    ...Jedoch glaube ich das was kleines erstma zu Beginn einfacher wäre. kA Jump and Run oder nen mini Shooter oder sowas.
    Greetings... WarpSpeed FORENREGELN/FORUMRULES
    INTEL CPU i7 3770K @ 4.5 GHz - 32 GB RAM (DDR3-1600) - Motherboard ASUS P8Z77 LE Plus - 1x GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11GB RAM - Soundblaster Z - 1500 Watt (Thermaltake Toughpower) Netzteil - MS Windows 10 Pro 64Bit - Monitor-1: Samsung Curved UHD TV KU6679 (43" 4k TV) / Monitor-2: ASUS PB287Q (28" 4k Flachbildschirm) - Logitech G810 Orion Spectrum (Tastatur) - Logitech G502 Proteus Core (Maus) - Logitech G25 (Lenkrad) - MS XBOX360 Gamepad

  10. #20
    Professional Avatar von Biggreuda
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.000

    Standard

    Die neue CryEngine halte ich auch für eine gute Option.
    Das passt perfekt zur Community hier und kann sogar gut als "Köder" genommen werden, um weitere Mitglieder anzulocken. Dass sie im Grunde genommen kostenlos ist, ist natürlich auch sehr praktisch

    Allerdings möchte ich da auch nicht zu enthusiastisch werden. Ich erinnere mich noch zu gut an das geplante "Drakes Legacy", bei welchem letztendlich von der CE auf die Unity Engine gewechselt wurde, da es einfach zu viele (vermeidbare) Probleme gab.
    Long story short, it developed too many bugs and caused us major setbacks. New features were poorly documented and bugs were not fixed soon enough, so we were forced to find an alternative in order to make progress.
    Dass es jetzt schon so viele Probleme beim Download gibt, ist ja auch nicht gerade ein Zeichen dafür, dass sich die Qualität bei Crytek gebessert hat


    Ich weiß nicht, ob ein Testprojekt wirklich so ideal ist, wenn es nicht zumindest zum Teil für das Hauptprojekt genutzt werden kann.
    Das größte Problem bei der Umsetzung eines RTS sehe ich in der KI.
    Der Rest ist ja eher Fleißarbeit. Oder übersehe ich da noch was? Ich lasse mich gerne eines besseren belehren
    Auf jeden Fall würde ich lieber früher als später anfangen die Fühler auszustrecken und Leute zu rekrutieren.

    So als kleines Beispiel für die Möglichkeiten, die wir hätten: Gibt es eigentlich schon ein RTS mit flüssigem Tag/Nacht Wechsel?
    ​​

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •