Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: Command & Conquer + Cryengine

  1. #1
    Moderator Avatar von LKrieger
    Registriert seit
    17.02.2007
    Ort
    Maro
    Beiträge
    4.114

    Standard Command & Conquer + Cryengine

    Hallo Leute,

    da ich ja weiß das hier des öfteren noch viele "ehemalige" Modder unterwegs sind, poste ich mal eben eine Idee welche mich schon seit vielen Jahren verfolgt. Viele Jahre bin ich nun schon Command & Conquer Fan. Man kann schon nichtmehr von Stunden reden, sondern eher von Monaten und Jahren von Spielzeit. Gerade Generäle spielen wir auch heute noch raltiv oft. Einige Jahre moddete ich selbst an den Spiel herum und kenne mich schon sehr gut in den "alten" .ini Dateien aus. Da das Generäle mit der "alten" Engine allerdings schon immer Schwierigkeiten verursacht hat (Synchro-Fehler, Einheiten Limit uvm.) und man einige Sachen auch trotz Community Mods mit der alten Engine nicht in den Griff bekommen hat, kam ich auf eine andere Idee. Und zwar eine Art Generäle in der Cryengine! Das sollte mit der Lumberjard ohne große Rechtsprobleme möglich sein, wenn es natürlich einen komplett andere Namen hat etc...
    Um sogar genau zu sein, gab es die Idee von einem Modding-Team schon einmal. Allerdings wurde es nie fertiggestellt...

    Allerdings bin ich mit der Cryengine nicht soweit vertraut um sagen zu können, wie viel heftiger Aufwand z.b. die KI Gestaltung und z.b. die Topansicht und Steuerung in Anspruch nimmt. Hiermit habe ich noch in keiner Weise in der CE zu tun gehabt geschweige denn Erfahrung damit. Da ich allerdings weis das es hier "verrückte Modder" gibt die sich damit auskennen ist es erstmal meine erste Anlaufstelle. Möglicherweise bin ich schon ein paar Jahre zu spät dran, da unser Forum schonmal mehr besucht war...

    Das ganze plane ich als (mögliches) Großprojekt und ist durchaus mit einer Finanzierung in Verbindung zu bringen (Kickstarter etc.)!

    Was meint ihr, ist eine Umsetzung grundsätzlich möglich? Wer wäre interessiert an einem Generals in der CE? Wer wäre auch grundsätzlich bereit ins Projekt einzusteigen (nur grundsätzlich abgesehen von speziellen Faktoren)? Bitte mal posten, bei konkreteren Ideen allerdings bitte nur per PM.

    Danke und schönen Abend

    MFG LK

  2. #2
    Semi Pro Avatar von Blue Dragon
    Registriert seit
    29.10.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.107

    Standard

    Die Idee hatte ich auch schonmal, allerdings wollte ich damals eher ein Crysis Strategie Spiel haben ^^
    Aliens vs Korea vs US
    Ansonsten hab ich persönlich das Tiberium Universum lieber.
    Einfacher würdest du es mit der UE4 haben.
    Wenn das ganze ne gewisse Qualität hat würde ich es am Ende schon gern spielen (singleplayer Kampagne)
    Aber mit arbeiten könnte ich nicht wirklich.
    i7-3770k @Stock S1155 | MB ASUS P8Z77-V Deluxe | NV GTX 480 1536mb (ASUS)
    4x4096MB DDR3-1600 Corsair Vengeance | Windows 8.1 Pro 64Bit | Enermax PRO82+ 625Watt



  3. #3
    Professional Avatar von chenjung
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    In Hessen
    Beiträge
    3.866

    Standard

    Die Idee fände ich gut, weil C&C hat schon immer Spaß gemacht.

    Ob ich eine große Hilfe wäre, weiß ich nicht, aber wenn du jemanden brauchst der dir hilft, hier bin ich

    (Kann auch helfen in Sachen IT usw)
    Geändert von chenjung (08.03.2016 um 10:05 Uhr)

  4. #4
    Administrator Avatar von warpspeed
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    RP, Germany
    Beiträge
    8.231

    Standard

    C&C in der CryENGINE... die "Idee" hatte ich auch, als ich "Umbra" bzw. jetzt "Wolcen: Lords of Mayhem" gesehen habe .

    Ich denke, dass die Programmierung der KI, der Sammel- und Ugradesysteme (von Gebäude und Einheiten) am schwierigsten sein wird. Die Landschaftgestaltung wird wohl das einfachste sein dabei.

    Ich persönlich würde gerne mitmachen, falls so ein Projekt zu stande kommen würde.

    Kann mich als Leveldesigner und für den "Unterbau" (Server, Struktur, Team-Koordination, Website...) anbieten. Auch der Flowgraph Editor ist mir nicht fremd .
    Greetings... WarpSpeed FORENREGELN/FORUMRULES
    INTEL CPU i7 3770K @ 4.5 GHz - 32 GB RAM (DDR3-1600) - Motherboard ASUS P8Z77 LE Plus - 1x GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11GB RAM - Soundblaster Z - 1500 Watt (Thermaltake Toughpower) Netzteil - MS Windows 10 Pro 64Bit - Monitor-1: Samsung Curved UHD TV KU6679 (43" 4k TV) / Monitor-2: ASUS PB287Q (28" 4k Flachbildschirm) - Logitech G810 Orion Spectrum (Tastatur) - Logitech G502 Proteus Core (Maus) - Logitech G25 (Lenkrad) - MS XBOX360 Gamepad

  5. #5
    Professional Avatar von Biggreuda
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    4.000

    Standard

    Finde den Plan gut. Würde mich gerne beteiligen, kann aber leider nichts fest zusagen. Mein Verfügbarkeit schwankt leider sehr unvorhersehbar.
    Wenn, dann würde ich aber bei Leveldesign (einfachen) 3D Modellierungen, allgemeinen Webgeschichten (hauptsächlich Programmierung) und allgemein der Konzeption unter die Arme greifen.
    Machbar ist es mit Sicherheit, in den Ressourcen sehe ich das größte Problem. Dafür braucht man ein gutes Team und da ist nicht so leicht ran zu kommen.
    Auch eine Kickstarter Kampagne braucht schon mal einige Monate Vorbereitung, so dass man schon mal etwas vernünftiges präsentieren kann.
    ​​

  6. #6
    Professional Avatar von chenjung
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    In Hessen
    Beiträge
    3.866

    Standard

    Zeitlich kann es auch eng bei mir werden aber ich finde einen Versuch ist es wert. Ich kann bissi leveldesgin und kenne mich bei 3D Modelling aus bin zwar kein Meister aber bei cryz seht ihr ja meine Modelle.

    Und wie auch schon angemerkt kann ich gern warpi in Sachen Server / Website helfen. Da habe ich auch schon gute Erfahrung. Und die Idee ist gut

  7. #7
    Administrator Avatar von warpspeed
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    RP, Germany
    Beiträge
    8.231

    Standard

    Ich frage mich, ob es nicht gut wäre erstmal ein kleines "Testprojekt" zu machen. Also sowas wie eine Map (schon in der Schrägoben-Ansicht) mit diversen "Objekten" zum testen. Um erstmal zu schauen wie die Zusammenarbeit funktioniert und ob man es überhaupt schafft, ein (kleines) Projekt zu verwirklichen.
    Greetings... WarpSpeed FORENREGELN/FORUMRULES
    INTEL CPU i7 3770K @ 4.5 GHz - 32 GB RAM (DDR3-1600) - Motherboard ASUS P8Z77 LE Plus - 1x GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11GB RAM - Soundblaster Z - 1500 Watt (Thermaltake Toughpower) Netzteil - MS Windows 10 Pro 64Bit - Monitor-1: Samsung Curved UHD TV KU6679 (43" 4k TV) / Monitor-2: ASUS PB287Q (28" 4k Flachbildschirm) - Logitech G810 Orion Spectrum (Tastatur) - Logitech G502 Proteus Core (Maus) - Logitech G25 (Lenkrad) - MS XBOX360 Gamepad

  8. #8
    Professional Avatar von chenjung
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    In Hessen
    Beiträge
    3.866

    Standard

    Zitat Zitat von warpspeed Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, ob es nicht gut wäre erstmal ein kleines "Testprojekt" zu machen. Also sowas wie eine Map (schon in der Schrägoben-Ansicht) mit diversen "Objekten" zum testen. Um erstmal zu schauen wie die Zusammenarbeit funktioniert und ob man es überhaupt schafft, ein (kleines) Projekt zu verwirklichen.
    Das ist eine sehr gute Idee Da kann man das Teamverhalten testen Wäre dafür !!!!

    Ist denn direkt die C3 gedacht oder können wir auch die von Amazon nehmen? (soll ja einfacher sein, damit Games umzusetzen?) Was meint ihr? Bzw. was meint der Projektinhaber dazu? ^^

  9. #9
    Semi Pro Avatar von Maccake
    Registriert seit
    15.12.2009
    Beiträge
    795

    Standard

    Möglich ist das wohl, allerdings darf man den Aufwand nicht unterschätzen. Damit ihr mal eine bessere vorstellung bekommt, dieser Kerl hier macht selbst eine Art RTS mit der Cryengine und veröffentlicht auch tutorials dazu:

    https://www.youtube.com/watch?v=UinNTX1SGH0

    Hab das Video nicht komplett angesehen, aber das Ergebnis ist jetzt finde ich nicht unbedingt "mindblowing" und man sieht gut, an wie vielen Ecken das hapert.

    Wenn ihr mich fragt, braucht man für so ein Projekt auf jeden Fall wenigstens einen guten und sehr motivierten Programmierer, der sich entweder mit der CryEngine auskennt oder Lust und die Fähigkeiten hat, sich da einzuarbeiten. Mit dem müsste man zumindest mal die technischen Grundlagen durchplanen. Dann muss jemand gewillt sein, dieses Projekt über längeren Zeitraum aktiv zu leiten, Leute anzuwerben, die Fäden zusammenzuführen etc.
    Also wenn man es ernst meint, ist das ein riesiges Projekt.

    Aber davon sollte man sich ja grundsätzlich nicht abschrecken lassen. Es macht mit Sicherheit Sinn, erst einmal einen "schnellen" Prototypen zu entwickeln, einfach im Editor mit FlowGraph und evtl. nach dem Vorbild des Videos. Dann sollte man erstens etwas Erfahrung haben um abzuschätzen, wie aufwändig es wird das ganze "richtig" zu machen, zweitens hat man etwas, das man vorzeigen kann um entweder Leute mit an Bord zu holen, später evtl sogar Finanzierung zu suchen etc pp

  10. #10
    Semi Pro Avatar von LandsHeer
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    MV
    Beiträge
    1.372

    Standard

    Finde die Idee auch gut, Generals war damals mein Lieblingstitel gewesen.

    CE setzt vorraus das man min. einen Top Programmierer mit im Team hat der die Engine wie seine Westentasche kennt. Auch wäre ein Character Artist und Animator nicht schlecht.

    Ihr solltet echt die UE4 auch in erwägung ziehen. Dort bekommt ihr zumindest einen Prototyp viel schneller aufstellt und somit eine Art Proof of Concept und das ohne jemanden mit c++ Kenntnissen.


    Ich hatte damals ja viel mit der CE2 & 3 gemacht, grösstes Projekt war damals Casus Belli. Da hatten wir aber auch echt top programmierer an board.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •