Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Hardwarevergleich!

  1. #1
    Erfahrener User
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    285

    Standard Hardwarevergleich!

    Hi,

    als ich im Internet surfte und meine Grafikkarte mit anderen vergleichte( ) habe ich eine sehr interessante Seite gefunden - Hardwarevergleich! Egal ob CPU oder Grafikkarte. Man kann die Modelle vergleichen und die Seite berechnet dir, um wie viel Prozent die Hardware besser/schlechter ist!

    Klick mich!

    Viel Spaß beim Vergleichen !

  2. #2
    User Avatar von CrysisMaster
    Registriert seit
    16.02.2006
    Ort
    DE - Hamburg
    Beiträge
    94

    Standard

    Geil !
    So, endlich eine richtige hilfe zur Kaufentscheidung

  3. #3
    Administrator Avatar von warpspeed
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    RP, Germany
    Beiträge
    8.231

    Standard THX

    Hi,

    sowas habe ich auch schon gesucht... DANKE für den URL .
    Greetings... WarpSpeed FORENREGELN/FORUMRULES
    INTEL CPU i7 3770K @ 4.5 GHz - 32 GB RAM (DDR3-1600) - Motherboard ASUS P8Z77 LE Plus - 1x GIGABYTE AORUS GeForce GTX 1080 Ti Xtreme Edition 11GB RAM - Soundblaster Z - 1500 Watt (Thermaltake Toughpower) Netzteil - MS Windows 10 Pro 64Bit - Monitor-1: Samsung Curved UHD TV KU6679 (43" 4k TV) / Monitor-2: ASUS PB287Q (28" 4k Flachbildschirm) - Logitech G810 Orion Spectrum (Tastatur) - Logitech G502 Proteus Core (Maus) - Logitech G25 (Lenkrad) - MS XBOX360 Gamepad

  4. #4
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Naja. So etwas ist vielleicht ganz sinnvoll, wenn man einen groben Überblick bekommen möchte, aber eigentlich kann man Grafikkarten nicht anhand eines Wertes miteinander vergleichen.

    So ist zum Beispiel Karte A bei höheren Auflösungen und hohen AA und AF Einstellungen schneller als Karte B. Spielt man aber nur in niedrigeren Auflösungen ohne hohe Qualitätseinstellungen ist auf einmal Karte B besser als Karte A.

    Am besten ist also man sucht sich mit der Seite ein paar Karten heraus, die ungefähr in dem Spektrum liegen, dass man haben möchte und sucht sich dann genauere Tests heraus, bei denen auch unterschiedliche Qualitätseinstellungen und Auflösungen getestet werden. Zum Beispiel bei Computerbase.de

    Mich interessieren zum Beispiel nur die Ergebnisse für 1280x1024, da dies die native Auflösung meines TFTs ist und AA sowie AF möchte ich natürlich auch aktivieren.

  5. #5
    Erfahrener User
    Registriert seit
    13.05.2006
    Beiträge
    285

    Standard

    Das sind eben allgemeine Werte, damit man einen groben Überblick hat.

  6. #6
    Erfahrener User Avatar von EnCor3
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    606

    Standard

    Wie sicherlich einige schon gemerkt haben verlinke ich ziemlich oft auf ComputerBase.de. Um sich bessere Infos zu Hard und Software zu besorgen ist es ein fach deutschlands top Adresse!

    Für spezifische Analysen und Test auf Hardcore niveu verlinken ComputerBase.de auch weiter meistens, für unsere Hardcore Gamer

    Die genannte Seite oben ist eher ein Richtwert für Menschen die das erste mal mit einem PC zutun haben was das Umrüsten der eigenen Hardware angeht, oder für den Office Bereich. Dafür sicherlich nicht so falsch.
    MfG,
    ex. MOD EnCor3
    Rechtschreib und inhaltliche Fehler sind immer und ausschließlich auf dritte, Naturkatastrophen, außerordentliche Zufälle, etc, pp, usw zurückzuführen, die restlichen sind Absicht und dienen zur Belustigung

  7. #7
    Newbie
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    7

    Standard

    Also ich trau dem Vergleich bei den Grakas nicht wirklich:

    1. nVidia GeForceFX 5900 XT 45%
    2. nVidia GeForce 6 6600 GT 57%
    3. nVidia GeForce 6 6600 39%
    4. nVidia GeForce 6 6800 GS 85%
    5. nVidia GeForce 7 7800 GS 100%

    Ist meine GF FX 5900 XT wirlich nur um etwa 1/4 langsamer als eine 6600GT?
    Und ist die 7800 GS wiklich nur um 15% schneller als eine GF 6600 GS?

    Das alles kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen.

  8. #8
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Das kommt schon hin.

    Das ist immer so eine Sache. Bloß weil eine Karte der nächsten Generation angehört müssen die lange nicht so gut sein, wie die schnellen Karten der älteren Generation. Da sollte man immer genau aufpassen.

    Ich erinnere mich noch daran, wie sie damals alle ihre GeForce3 weggeschmissen haben und zu einer billigen GeForce4 440 MX gegriffen haben, weil eine GeForce4 ja besser sein muss als eine Geforce3. Kurz darauf haben sie aber alle in die Röhre geguckt, weil die kein hardwareseitiges T&L beherscht und die Hälfte der Spiele damit nicht zurecht kam.

    Die Graka-Hersteller machen es einem wirklich nicht leicht, wenn es darum geht die Leistung von Grafikkarten einzuschätzen. Da muss man sich schon etwas Zeit nehmen und jede Menge Benchmarks durchwühlen.


    Im übrigen kann ich www.computerbase.de auch sehr empfehlen. die Benchmarks sind immer sehr gut und auch im Forum tummeln sich wirklich eine Menge kompetente Leute rum, die einem gerne aushelfen.

  9. #9
    VIP Avatar von foofi
    Registriert seit
    13.05.2006
    Ort
    GER Cologne/Bonn - GR Alex/polis
    Beiträge
    15.210

    Standard

    Zitat Zitat von Anonym
    Ist meine GF FX 5900 XT wirlich nur um etwa 1/4 langsamer als eine 6600GT?
    Und ist die 7800 GS wiklich nur um 15% schneller als eine GF 6600 GS?

    Das alles kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen.
    Nein, die Werte stimmen definitiv nicht! Also nicht ernst nehmen

  10. #10
    Professional Avatar von noxon
    Registriert seit
    12.05.2006
    Beiträge
    3.340

    Standard

    Um jetzt hier keine wiedersprüchlichen Antworten stehen zu lassen:
    Foofi hat da schon recht. Vielleicht sind die Unterschiede die da angegeben doch etwas zu gering.

    Wenn man es aber mal real betrachtet, dann kann man die Werte wirklich nicht auf moderne Spiele anwenden.

    Bei alten Spielen mag es sein, dass neue Karten keinen großen Vorteil mehr bringen, aber bei neuen Spielen werden die alten Karten recht schnell abgehängt.

    Es kommt halt immer auf den Test an. Wie alt ist der Benchmark? Welche Auflösung und welche Einstellungen werden verwendet? Ist es ein echtes Spiel oder synthetischer Benchmark? Und so weiter und sofort.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •