Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Animiertes Mesh nach CryEngine 3

  1. #1
    User
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    69

    Standard Animiertes Mesh nach CryEngine 3

    Ich hab mich durch diverse YT-Tuts durchgeackert und hab es tatsächlich geschafft, ein beliebiges Mesh statisch in die CryEngine zu bekommen.
    Soweit so gut.
    Das Mesh war aber im 3d Max animiert und lies sich ganz normal exportieren und auch in der Sdk als cga aufrufen.
    Cgf und anm ging auch. Bei chr streikte er jedoch schon.
    Der Char-Editor kann die cga nicht laden.
    Beim animierten Mesh handelt es sich um ein animiertes non-biped Monster, das ich einfach nur gern in die CryEngine stellen würde und die zugehörigen Animationen auf Kommando ablaufen lassen möchte.
    Die Animation läuft über bones und ich wollte das eigentlich nur sehr simpel halten, wie ich es z.B. hier gesehen habe:



    Im Bsp. sind jedoch keine Bones im Spiel.
    Heißt das, dass das oben nur bei simplen Bewegungen ohne bones läuft und ich bei bone-anis nicht ums "Reinriggen" und extra Vollanimieren für die CryEngine rumkomm..?
    Oder hat nur mein Monster ein Problem..?

    Oder kann man da was in Maya machen..?
    Ich möchte natürlich Rigging & co ausweichen. Klar, wenn schon alles fertig animiert is!

    Danke!
    Geändert von moviemaker100 (25.08.2015 um 23:57 Uhr)

  2. #2
    User
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    69

    Standard

    Ok, jetzt seh ich völlig klar!
    Und es is niederschmetternd!
    Cga kann man vergessen. Die CryEngine kann das, was überall und immer selbstverständlich is, NICHT. Sobald bones dir irgenwas Komplexes an Content "regeln" war´s das mit dem simplen Reinbringen in die CryEngine. Dummerweise macht das aber die Industrie und die Welt.
    Fakt ist: Sobald Bones im Spiel sind, kapiert die CryEngine die Animationen von dem Teil nur, riggst einen der CryEngine bekannten Character dazu. Oder: Für Modder is alles, was kein Biped is, defakto unmöglich reinzukriegen. Profis erwartet meiner Meinung nach relevanter, zusätzlicher Aufwand, der die Kosten so hochtreibt.
    Die Cga kapiert nämlich nur sich bewegende Teile, die simple Animation haben, wie Rotation und Bewegung in der Matrix. Das läuft natürlich auch nur für sehr simplen Content. Wenn ein komplexere MOnster hast, das normalerweise mit Bonesani geliefert wird oder auch nur simpelste Turrets, die sonst eigentlich nicht die Rede wert sind, bist zwischen aufgeschmissen und "Rad Neuerfinden" und selbst alles extra nachanimieren (was aber bei vielem Content schlicht und ergreifend nicht möglich is)
    Und das alles bei einer extrem pingeligen Engine, wo Content generell nur funzt, wenn wirklich, wirklich alles zusammenpasst. Die ganze Pipeline von max bis zur Engine muß genau auf die eine Version der Engine abgestimmt werden, sonst gibt´s nur mit Glück nen Erfolg - dafür tw. völlig unbrauchbar dokumentierte Errors en gros (normale Engines fressen ganz selten andere oder ältere Versionen so gar nicht - wir reden hier aber natürlich nicht von riesen Sprüngen von C1 zu C2, sondern z.B. von C2 1.x.x zu 1.x.y). CryTek bastelt nämlich permanent daran rum und daher sind Versionen nur sehr bedingt miteinander kompatibel.

    Mich wundert so ja gar nix mehr!
    Ich habe mich immer gefragt, wieso eine solche grafisch over the top Engine weder viele MOds hat, noch von der Industrie viel benutzt wird.
    JETZT weiß ich es!! Die Animation wird IMHO einfach viel zu teuer sein, gegenüber allen anderen Engines, da alle anderen den Industriestandard (!) Bonesani benutzen.
    Dass ich für dieses Wissen eine kleine Ewigkeit in Knochenarbeit bzw. Recherche habe stecken müssen, passt da auch gut ins Bild.

    Ich weiß sogar, warum das so is: Cga-Ani is sehr wenig speicherintensiv, was vielleicht auch seinen Teil dazu beiträgt, dass die CryEngine so derart gewaltigen Grafik-Output hat und weshalb auch nur sie einen Animator dabei hat, genannt "Track View". Da kann man nämlich genau das machen, was sonst x Trigger benötigt: Content x wird in der Matrix verschoben, rotiert usw. - und weil´s so schön war, verpassen wir ihm - auch ohne Trigger - noch über die Zeit einen fetten Kanonentreffer.

    Soweit mein Stand der Dinge - ich lass mich aber gerne etwas Besseren belehren, falls wer was weiß!

    Dazu noch diverse YT-Vids, die ich im Laufe der Recherchen gesehen habe:
    https://www.youtube.com/watch?annota...&v=L_d5MActqVI
    https://www.youtube.com/watch?v=mo7GkLcsckw
    https://www.youtube.com/watch?v=bcw2fC4s718
    https://www.youtube.com/watch?v=dgPJjWkLAdo

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •